Forum Safety & Security 2019 Wie funktioniert die Praxis?

Forum Safety & Security am 8.-10. Juli 2019 in der Stadthalle Sindelfingen
Forum Safety & Security am 8.-10. Juli 2019 in der Stadthalle Sindelfingen

Im Rahmen unseres Forums »Safety & Security« (8. bis 10. Juli in Sindelfingen) veranstaltet Arrow am 8. Juli 2019 einen halbtägigen Workshop, in dem Teilnehmer praxisnah lernen, wie sie die Themen Safety und Security in einem Projekt umsetzen können.

Heutzutage werden unglaubliche Datenmengen produziert. Nicht umsonst heißt es, dass Daten das Gold des 21. Jahrhunderts sind. Das erhöht natürlich auch die Begehrlichkeiten, weshalb jedes Gerät, jedes System Opfer eines Angriffs werden kann. Also wird das Thema »Security« immer wichtiger und damit die Frage: Wie sichere ich mein System ab? Arrow-Experten erarbeiten mit den Teilnehmern auf Basis von 15 Demo-Boards mit dem ATSAML11 (32-Bit-MCU von Microchip) und dem ATECC608A (Secure Element von Microchip) die richtigen Schritte, wie Entwickler Security implementieren können.

Die Teilnehmer lernen praxisnah die Grundlagen kennen, um eine sichere, eingebettete Firmware für einen bestimmten Anwendungsfall zu entwickeln. Außerdem wird gezeigt, welche Vorteile Secure-Elemente in Hardware für die Schlüsselspeicherung und kryptographische Operationen aufweisen und wie Entwickler sie in ihren Designs nutzen können. Zu guter Letzt zeigen die Experten auch, wie Entwickler die ARM TrustZone für IP-Schutz und Code-Isolierung nutzen können. Damit lernen sie alle Grundlagen kennen, die notwendig sind, um ein Embedded Design sicher zu machen

Im Safety-Teil wiederum demonstrieren die Arrow-Experten anhand einer Demo die Aurix-Prozessorfamilie von Infineon Technologies, die auf Safety und Security-Anwendungen optimiert ist. Im Vortrag wird beschrieben, auf was Entwickler von Safety-Anwendungen mit der Aurix-Familie achten müssen, welche Informationen und Tools sowie Support verfügbar ist und mit welchen Kosten zu rechnen sind.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also melden Sie sich jetzt zum Teilnahmepreis von nur 49 € (zzgl. MwSt.) an.