8 Millionen Euro Wago weiht neues Bürogebäude für 250 Mitarbeiter ein

Verglaste Durchgänge, so genannte Skywalks, verbinden den Neubau mit den benachbarten Gebäuden.
Verglaste Durchgänge, so genannte Skywalks, verbinden den Neubau mit den benachbarten Gebäuden.

Der Verbindungs- und Automatisierungstechnik-Hersteller Wago Kontakttechnik hat 8 Mio. Euro in ein neues Bürogebäude an seinem Stammsitz in Minden investiert.

Der 25 m hohe Neubau bietet auf einer Grundfläche von rund 5400 qm über 250 Arbeitsplätze für die Mitarbeiter der Bereiche »Entwicklung« und »Vertrieb Automation«.

Die starke Expansion des Unternehmens in den vergangenen Jahren habe den Bau eines weiteren Bürogebäudes erforderlich gemacht, verlautete aus dem Hause Wago. Insgesamt beschäftigt das Familienunternehmen am Standort Minden derzeit 1800 Menschen, knapp 800 mehr als 2003. Weltweit hat Wago aktuell mehr als 5600 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 565 Mio. Euro.