Für Motorregelungen in Lüftern und Gebläsen TI: Motoransteuerungen rasch realisieren

Das neue Motor-Control-Kit von TI
Das neue Motor-Control-Kit von TI

Texas Instruments (TI) hat ein Motor-Control-Kit vorgestellt, mit dem Anwender binnen Minuten die Ansteuerung für einen dreiphasigen bürstenlosen Gleichstrommotor bis 50 V und 6,5 A realisieren können.

Das Kit ist mit dem 32-Bit-»Stellaris«-Mikrocontroller LM3S818 auf Cortex-M3-Basis und dem Motortreiber DRV8312 bestückt. Es umfasst das Modul »Stellaris LM3S818 controlCARD«, das mit der nötigen Firmware für die neue »InstaSPIN-BLDC«-Technik (Brushless DC) von TI ausgestattet ist. Mit dieser Gegen-EMK-gestützten Technik (Gegen-Induktionsspannung) lässt sich TI zufolge jeder Motor in Sekundenschnelle und ohne Kenntnis von Motorparametern in Betrieb setzen.

Das Kit eignet sich als kostengünstige Lösung für Motorregelungen, die unter anderem in Lüftern, Gebläsen, Pumpen, Werkzeugen und Kompressoren zum Einsatz kommen.