Mobiles Service-Management-System Software »eFlexs« von EL2 als Service-Koordinator

Ein Service-Consultant an Ort und Stelle
Ein Service-Consultant an Ort und Stelle

Die EL2 Beratungsgesellschaft in München hat ein mobiles Service-Management-System vorgestellt, das die Effizienz von Service-Prozessen laut dem Unternehmen um bis zu 30 Prozent steigert. Das System mit dem Namen »eFlexs« ist branchenunabhängig und beruht auf aktuellen E-Business-Standards (eStandards).

Zur Zielgruppe von »eFlexs« gehören laut EL2 »Service-orientierte Unternehmen mit technischem Außendienst sowie Firmen aus der produzierenden Industrie, die ihren internen Arbeitsprozess zur Instandhaltung optimieren möchten«. Geeignet ist »eFlexs« demnach für Unternehmen aller Größen. Das System kommuniziert über offene und bereits etablierte eStandards wie BMECat und openTRANS und ermöglicht daher, Service-Aufträge überwiegend elektronisch und auch mit Beteiligung verschiedener Geschäftspartner abzuwickeln.

Interne und externe technische Dienstleistungsprozesse lassen sich mit »eFlexs« produktiv steuern, überwachen und dokumentieren. Das System kombiniert eine prozessoptimierende IT-Lösung mit einem durchdachten Service-Management-Konzept. Eine Maschine kann beispielsweise einen Service-Auftrag auslösen, indem sie entsprechende Daten an »eFlexs« sendet. Die anstehenden Aufgaben werden dann an die Service-Teams verteilt.

Für das Instandhaltungs-Management bietet »eFlexs« viele nützliche Funktionen. So lassen sich Service-Einsätze effizient planen und automatisieren, was nicht nur die Fahrzeiten verkürzt, sondern auch die Einhaltung von Kundenterminen und SLA-Bedingungen (Service Level Agreement) vereinfacht. Servicevertrags- und Gerätedaten stehen den Service-Mitarbeitern auf ihren mobilen Endgeräten jederzeit detailliert und aktuell zur Verfügung. Auftrags- und Gerätedaten lassen sich ohne Medienbruch aktualisieren, so dass inhouse jederzeit aktuelle Informationen über den Auftragsstatus in Echtzeit vorliegen. Vernetzt mit anderen Systemen wie CRM und ERP stellt »eFlexs« Service-relevante Daten übersichtlich zusammen, um Arbeitsprozesse effizient und Instandhaltungs-Aufträge kundenspezifisch zu gestalten. Produkt- und Betriebsmerkmale, individuelle Rückmeldungsoptionen und Prozessstatus sind frei konfigurierbar. Die Kommunikation mit Geschäftspartnern findet über offene eStandards statt.