3D-Time-of-Flight-Technik Rockwell Automation übernimmt Odos Imaging

3D-Punktewolke eines Autohecks, kreiert durch die Verbindung von drei unabhängigen Ansichten
3D-Punktewolke eines Autohecks, kreiert durch die Verbindung von drei unabhängigen Ansichten

Rockwell Automation hat die Übernahme von Odos Imaging angekündigt, eines Technologieunternehmens, das 3D-Time-of-Flight-Sensorsysteme für industrielle Bildverarbeitungs-Anwendungen anbietet.

Odos Imaging wurde 2010 gegründet und hat seinen Sitz im schottischen Edinburgh. Rockwell Automation will die 3D-Time-of-Flight-Technik des Unternehmens im Sensorbereich einsetzen, um sein Produktportfolio für die industrielle Automatisierung auszubauen, etwa für Fahrzeugmontage und allgemeine Montage, Verpackung und Materialtransport sowie Logistik.

»Die Akquisition ermöglicht es uns, unser Portfolio von intelligenten Sensor- und Sicherheitsprodukten zu erweitern, die ein wichtiges Fundament für das vernetzte Unternehmen (The Connected Enterprise) bilden«, erläutert Lee Lane, Vice President und General Manager des Safety, Sensing and Connectivity Business von Rockwell Automation.