Vereinbarung für Deutschland und Österreich Rauscher vertreibt Mikrotron-Kameras

Ernst Rauscher, Rauscher: »Mit den schnellen, hochauflösenden Kameras von Mikrotron bauen wir unsere Position als Vertriebsunternehmen weiter aus.«
Ernst Rauscher, Rauscher: »Mit den schnellen, hochauflösenden Kameras von Mikrotron bauen wir unsere Position als Vertriebsunternehmen weiter aus.«

Der Unterschleißheimer Hochgeschwindigkeitskamera-Hersteller Mikrotron und der Olchinger Bildverarbeitungstechnik-Distributor Rauscher haben eine Vertriebsvereinbarung geschlossen.

Der Vertrag umfasst den Verkauf der und Marketingaktivitäten für die Industrie-Kameras von Mikrotron in den Vertriebsgebieten Deutschland und Österreich. Die kompakten Kameras der Produktfamilie »EoSens« beispielsweise eignen sich für komplexe Anwendungen im wachsenden Markt der Hochgeschwindigkeits-Bildverarbeitung.

»Mit den schnellen, hochauflösenden Kameras von Mikrotron bauen wir unsere Position als Vertriebsunternehmen weiter aus und erschließen neue Märkte im Bereich High-Speed-Imaging«, betont Rauscher-Geschäftsführer Ernst Rauscher. »Speziell bei diesen Anwendungen profitieren unsere Kunden von unserem Engineering-Know-How für die Applikationsunterstützung und von unserem umfangreichen Zubehör-Angebot.«