Telit Plug-and-Play-M2M-Modul für Embedded-PCs

Mini-PCI-Express-Card mit integriertem M2M-Modul HE910
Mini-PCI-Express-Card mit integriertem M2M-Modul HE910

Der M2M-Kommunikationstechnik-Anbieter Telit Wireless Solutions hat eine PCI-Express-Mini-Adapterkarte mit integriertem Mobilfunk-Modul vorgestellt. Sie ist für Embedded-PCs in Industrie-Anwendungen vorgesehen und füllt dem Unternehmen zufolge eine Marktlücke.

»PCI-Express-Mini-Karten, die Funkverbindungen unterstützen, waren bisher ein Nischenmarkt«, erläutert Dominikus Hierl, Chief Marketing Officer bei Telit Wireless Solutions. »Wir sind aber überzeugt, dass dieses Marktsegment deutlich wachsen wird. Dafür gibt es zwei Gründe: Zum einen werden immer mehr M2M-Applikationen genutzt, und zum anderen steigt die Nachfrage nach Hochleistungs-Motherboards, die die für Remote-Anwendungen erforderlichen Funkverbindungen bieten.«

Die PCI-Express-Mini-Adapterkarte trägt das M2M-Modul HE910 von Telit, das auf einem Intel-Chipsatz beruht, huckepack. Sie ermöglicht daher sichere 3G-Mobilfunkverbindungen für die Daten-, Sprach- und Video-Kommunikation. Mit einem Plug-and-Play-Kartenslot und einem 52-pin-Card-Edge-Connector ausgestattet, versetzt sie Entwickler in die Lage, schnell und problemlos M2M-Funktionen in ihre Anwendungen zu integrieren.

Konzipiert ist die Lösung für Embedded-PCs in Industrie-Anwendungen, die eine permanente drahtlose Datenverbindung und -überwachung erfordern. Sie eignet sich aber auch für Geldausgabeautomaten, Verkaufsautomaten, digitale Informationssysteme sowie Systeme zur Fernüberwachung von Geräten oder für Flotten-Management.

Entwickelt für M2M-Applikationen mit hoher Brandbreite und globalem Einsatzgebiet, bietet die PCI-Express-Mini-Adapterkarte unter anderem UMTS/HSPA+ mit Abwärtskompatibilität zu GSM-, GPRS- und EDGE-Netzwerken. Zu ihren Leistungsmerkmalen gehören HSDPA 21,0 MBit/s (Cat 14), HSUPA 5,7 MBit/s (Cat 6), ein Embedded-TCP/IP-Protocol-Stack und anforderungsspezifische Telit-AT-Kommandos. Unterstützt werden zudem USB- und RIL-Treiber für Windows- und Linux-Umgebungen. Auch die Funktion A-GPS lässt sich integrieren.

Die PCI-Express-Mini-Adapterkarte ist ab sofort über das weltweite Telit-Vertriebsnetz verfügbar. Die Massenfertigung beginnt im September 2012.