Matrix Vision: »mvBlueLYNX-X« mit Freescale-Prozessor

Auf Freescales »i.MX51«-Prozessoren beruhen die intelligenten Kameras der Serie »mvBlueLYNX-X« von Matrix Vision. Sie bieten eine Vielzahl integrierter Hardware-Beschleuniger, etwa H.264.

Ausgelegt sind sie beispielsweise für die industrielle Bildverarbeitung, die Überwachungstechnik sowie für medizinische und Life-Science-Anwendungen.

Varianten mit integrierter Beleuchtung erleichtern die Handhabung und sorgen für Bildqualität. Für die Entwicklung gibt es ein .NET-kompatibles MONO-Interface, das es ermöglicht, plattformübergreifend Applikationen auf .NET-Basis zu entwickeln und diese dann in den Kameras ohne weitere Übersetzung (sogenanntes Cross-Compiling) zu verwenden.