Trinamic Motion Control Kleinstes und leichtestes Servocontroller-Modul

Nur 36,8 mm x 26,8 mm x 11,1 mm groß ist das Servocontroller-Modul TMCM-1617.
Nur 36,8 mm x 26,8 mm x 11,1 mm groß ist das Servocontroller-Modul TMCM-1617.

Der Einachs-Servoantrieb TMCM-1617 ist laut Hersteller Trinamic Motion Control das kleinste und leichteste Servocontroller-Modul der Welt.

Als einachsiges Servocontroller-Modul ist das TMCM-1617 für 3-Phasen-BLDC-Motoren mit bis zu 18 A RMS Motorstrom und 8-28 V DC Versorgungsspannung entwickelt. Es ist 36,8 mm x 26,8 mm x 11,1 mm groß (L/B/H) und wiegt etwa 24 g. Sein Aluminiumgehäuse entspricht den Anforderungen der Norm DIN EN 60529 und stellt auch die Kühlung sicher. Das Modul bietet eine RS-485- und eine CAN-Schnittstelle; als Kommunikationprotokoll stehen dabei EtherCAT, CANopen oder TMCL zur Auswahl. Geeignet ist es unter anderem für Anwendungen in der Medizin, der Luft- und Raumfahrt sowie der Robotik.

»Um Innovationen weiter vorantreiben zu können, brauchen Ingenieure Zugang zu „Generalschlüsseln“, also kleinen Bausteinen mit branchenführenden Funktionen, die bereits in der Hardware eingebettet sind«, erläutert Michael Randt, Gründer und CEO von Trinamic. »Unser TMCM-1617 ist ein solcher Generalschlüssel. Das vergossene Servocontroller-Modul ist speziell für medizinische, robotergestützte und logistische Systeme entwickelt, die kleine und leichte Antriebe benötigen. Es verfügt über unsere Hardware-basierte feldorientierte Regelung, die induktionsarme und hochdynamische Motoren unterstützt.«

Das Modul erzielt hohe Stromschleifenfrequenzen, um die Stromwelligkeit gering zu halten. Es ermöglicht somit immer kleinere elektrische Antriebe mit hoher Dynamik und unterstützt außerdem eine breite Palette von Encodern für Positions-Feedback, einschließlich inkrementaler, analoger Encoder und digitaler Hallsensoren. »In Kombination mit der integrierten feldorientierten Regelung und den kundenspezifischen Anpassungsmöglichkeiten ist das TMCM-1617 eine effiziente Lösung für robuste Servoantriebe in allen Bereichen«, sagt Michael Randt.

Das Modul wurde erfolgreich einem hoch beschleunigten Lebensdauertest (HALT) mit -40 °C bis 85 °C Betriebstemperatur und mechanischen Vibrationen von bis zu 30 GRMS unterzogen. Es ist über die Vertriebskanäle von Trinamic erhältlich und so konzipiert, dass es auf das TMCM-1617-BB-Baseboard gelötet werden kann. Trinamic bietet auch kundenspezifische Anpassungen der TMCM-1617-Trägerplatine sowie Integrationsdienste an, um anwendungsspezifische Designs zu ermöglichen.