Belden/Hirschmann Kleineberg jetzt CTO des Core-Networking-Bereichs

Dr. Oliver Kleineberg
Gilt als Netzwerkexperte: Dr. Oliver Kleineberg

Belden, Anbieter von Signalübertragungslösungen, hat Dr. Oliver Kleineberg zum Global Chief Technology Officer (CTO) des Bereichs Core Networking seiner Industrial-IT-Plattform ernannt.

Das US-Unternehmen betrachtet Kleinebergs neu geschaffene Position als wichtigen Baustein für die Strategie der aus den Unternehmensteilen Hirschmann Automation and Control, GarrettCom und Tofino Security bestehenden Plattform. Der 39-Jährige berichtet direkt an Wolfgang Schenk, Vice President und General Manager Core Networking. Zu seinen Aufgaben gehören sowohl die technologische Positionierung dieses Bereichs am Markt sowie in Kunden- und Normungsgremien als auch die Identifizierung neuer Technologien und Trends.

Kleineberg studierte an der Fachhochschule Esslingen Informatik und promovierte an der irischen Universität Limerick. 2007 kam er zu Belden und verantwortete in der Industrial-IT-Plattform das Advanced Development. Von 2012 bis 2013 war er maßgeblich an der Integration von Tofino Security in die Netzwerksparte von Belden beteiligt. Er arbeitete aktiv in verschiedenen Normungsgremien der IEEE, IEC, ODVA und PNO mit.