Moxa Europe Jens Holzhammer ist neuer Geschäftsführer

Neu als Geschäftsführer von Moxa Europe: Jens Holzhammer
Neu als Geschäftsführer von Moxa Europe: Jens Holzhammer

Der taiwanische Industriekommunikationstechnik-Hersteller Moxa hat Jens Holzhammer zum Geschäftsführer seiner europäischen Niederlassung Moxa Europe GmbH ernannt.

Holzhammer wird sich auf die Vertical Markets und vielversprechende Nischenmärkte konzentrieren, einschließlich des Schienenverkehrswesens und der erneuerbaren Energien. Dabei will er die Beziehungen zu den Endverbrauchern intensivieren und die indirekten Vertriebskanäle optimieren, weil diese Märkte aus Moxas Sicht Potenzial bieten.

Holzhammer folgt auf Martin Jones, der eine neue Aufgabe bei Moxa mit Schwerpunkt auf dem Ausbau des bereits von ihm aufgebauten Bahngeschäfts übernehmen wird, das mittlerweile einer der Kernmärkte von Moxa in Europa ist. Zuletzt war Holzhammer Geschäftsführer der europäischen Tochtergesellschaft von Kathrein, einem Hersteller von drahtloser Telekommunikationsinfrastruktur einschließlich Mobilfunkantennen und IoT/RFID-Lösungen. Weitere Stationen seiner internationalen Karriere waren die Leitung von Vertrieb und Marketing bei Commscope (Telekommunikationsinfrastruktur), Fluke Networks (IT-Netzmesstechnik) und Rohde & Schwarz (HF-Messtechnik). Er schloss sein Studium an der RWTH Aachen mit einem Master of Science in Elektrotechnik ab und erwarb einen Master of Business Administration an der Henley Business School.