Kappa optronics Intelligente CMOS-Kamera

Intelligente CMOS-Kamera von Kappa optronics
Intelligente CMOS-Kamera von Kappa optronics

Ohne PC kommt die neue intelligente CMOS-Kamera von Kappa optronics aus: Sie überträgt die Bilddaten per DVI/HDMI direkt zum Monitor oder per Snapshot direkt auf die Speicherkarte.

Prozessor und Embedded-Linux-Betriebssystem sind integriert. Zu den Leistungsmerkmalen gehören High Definition, Live Streams, bis 5 Megapixel, max. 20 Frames/s, Webserver und FTP-Zugang. Folgende Schnittstellen sind vorhanden: 100-MBit/s-Ethernet (RJ45), USB 2.0, HDMI (DVI), S-Video (Y/C), Infrarot und Keypad.

Die Streams oder Standbilder sind fast unbegrenzt skalier- und komprimierbar. Die En-/Decodierung beruht auf H264 (max. 16 MBit/s), MPEG2, JPEG und MJPEG. Umfangreiche Kameraeinstellungen gehören zum Funktionsumfang, auch Gesichts- und Bewegungserkennung sind implementierbar.

Vision 2011, Halle 4, Stand D01