The Imaging Source Gigabit-Ethernet-Kompaktkameras

Gigabit-Ethernet-Miniaturkameras von The Imaging Source
Gigabit-Ethernet-Miniaturkameras von The Imaging Source

Einen Footprint von 29 x 29 mm, kompatibel zum Footprint vieler Analogkameras, haben die neuen Gigabit-Ethernet-Miniaturkameras von The Imaging Source.

Die Gigabit-Ethernet-Miniaturkameras von The Imaging Source stecken in einem robusten Industriegehäuse mit C/CS-Mount-Objektiv-Anschluss, Trigger-Eingang und digitalen I/Os. Die Farb-, Monochrom- und Bayer-Modelle sind in den Auflösungen VGA, SXGA und 2 Megapixel verfügbar.

Die Kameras sind in wenigen Minuten in Betrieb genommen und mit nur wenigen Code-Zeilen in neue oder bestehende Applikationen integriert. Treiber etwa für LabVIEW, Halcon, DirectX, Twain und WDM gehören zum Lieferumfang.

Sämtliche Kamerafunktionen werden softwaremäßig konfiguriert. Außerdem stehen leistungsfähige Automodi zur Verfügung, die für eine hohe Bildqualität bei wechselnden Lichtverhältnissen sorgen.


Vision 2012, Halle 1, Stand D51