Automation Felten Group tritt Mitsubishis »e-F@ctory Alliance« bei

Das Software- und Beratungs-Unternehmen Felten Group ist dem Partnerprogramm »e-F@ctory Alliance« von Mitsubishi Electric beigetreten und ergänzt dessen Portfolio um ein fachspezifisches MES-Integrationssystem und ein Energiedaten-Management-System.

Mit dem modularen MES-System »Pilot MES« lässt sich die Produktionseffizienz in komplexen, sensiblen und regulierten Produktionsumgebungen steigern. Das Energiedaten-Management-System »Pilot green« dient als branchenübergreifende Erweiterung des umfassenden »Energy Control Packs« von Mitsubishi Electric. Das »Energy Control Pack« vereint das spezielle Fachwissen mehrerer »e-F@ctory«-Partner mit Mitsubishi Electrics Hardware- und Netzwerklösungen für die Fabrikautomatisierung. Es eignet sich für verschiedene Prozess-, Produktions- und Fördertechnik-Umgebungen.

Mit Daten-Management-Systemen wie »Pilot green« lassen sich umfassende Lösungen zur Emissionskontrolle in Produktionsanlagen von der Fertigungs- bis zur Unternehmensebene gestalten. Das »Energy Control Pack« liefert dazu passende Datenerfassungs- und Datenbank-Speicher-Tools sowie eine große Bandbreite an Sensoren und sonstiger Hardware. »Pilot green« ermöglicht eine integrierte Analyse des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes. Dank eines integrierten Reporting-Systems bietet das System umfassende Auswertungsmöglichkeiten. Die eingebauten Filterfunktionen von »Pilot green« ermöglichen es, Vergleiche und Trenddaten mit hoher Detailgenauigkeit zu erzeugen. Um energie- bzw. kostenbezogene Entscheidungen zu ermöglichen, erstellen Datenerfassungs-Tools entsprechende Berichte und Analysen. Energie-Manager können dann für eine genaue Beurteilung der Energiebilanz auf archivierte Daten und Trends zurückgreifen.