TSN-Framework für digitale Fabriken Einheitliche Netzwerkinfrastruktur auf TSN-Basis

Moxas neues TSN-Framework integriert Techniken wie OPC UA over TSN und CC-Link IE TSN.
Moxas neues TSN-Framework integriert Techniken wie OPC UA over TSN und CC-Link IE TSN.

Moxa hat ein TSN-Framework (Time-Sensitive Networking) für das Industrial Internet of Things vorgestellt. Die TSN-Techniken ermöglichen dabei eine einheitliche Netzwerkinfrastruktur.

Das Framework integriert Techniken wie OPC UA over TSN, initiiert von der OPC Foundation, und CC-Link IE TSN der CC-Link Partner Association (CLPA). Darüber hinaus hat Moxa auch mit Partnerunternehmen der einzelnen Organisationen zusammengearbeitet, um Kompatibilitätstests durchzuführen und Geräte in eine offene, interoperable und harmonisierte Umgebung auf TSN-Basis zu überführen, die OT/IT-Netzwerkkonvergenz, Plug-and-Produce-Fertigung und Edge-Intelligenz ermöglicht.

Auf Grundlage von Moxas Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen im TSN-Ecosystem bietet Moxas Lösung eine einheitliche Netzwerkinfrastruktur, die kritische und unkritische Paketübertragungen über ein konvergentes Netzwerk ermöglicht. Das vereinheitlichte Netzwerk kann auch Anwendungen unterstützen, die eine hohe Bandbreite, Echtzeitkommunikation und ein hohes Maß an Determinismus erfordern, etwa Bewegungssteuerungs-Aufgaben. Mit Hilfe von Moxas TSN-Lösung lassen sich flexible, zukunftssichere und leicht wartbare Automatisierungs-Netzwerkinfrastrukturen aufbauen.

»Unser Ziel ist es, innovative Technologien wie TSN voranzutreiben, um sicherzustellen, dass Anwendungen der industriellen Automatisierung der Zukunft unter einer wirklich einheitlichen Infrastruktur arbeiten«, erläutert Andy Cheng, President der Strategic Business Unit bei Moxa. »Das Alleinstellungsmerkmal der Lösung ist, dass sie ein flexibles industrielles Netzwerk-Management zusammen mit standardisiertem OPC UA over TSN für die Kommunikation auf allen Ebenen ermöglicht, einschließlich Controller-to-Controller und Controller-to-Field-Devices«, verdeutlicht Stefan Bina, Produktmanager Industrial IoT Network Solutions der B&R Industrial Automation GmbH.