Multifunktions-Industrie-Router Edge-Computing inbegriffen

Mit LTE, Gigabit-Ethernet, SFP-Stecker und WLAN-ac-Connectivity ist der Multifunktions-Industrie-Router NB1800 von NetModule ausgestattet.

Der Multifunktions-Industrie-Router NB1800 von NetModule beruht auf einer Dualcore-ARM-CPU mit 1,3 GHz und ermöglicht schnellen Internet-Zugang über LTE, WLAN und Ethernet.

Sein Anwendungsgebiet reicht von Fernzugriff über WLAN-Hotspot, Edge-Computing, Industrial Firewall und Voice-Gateway bis hin zum VPN-Server. Bis zu zwei LTE-Advanced- oder WLAN-IEEE-802.11-ac-Module sowie zwei Gigabit-Ethernet- und eine Glasfaser-Schnittstelle sorgen für High-Speed-Connectivity. Vorhanden sind zudem ein USB-Host-Anschluss und eine serielle RS-232- oder RS-485-Schnittstelle. Zwei Erweiterungssteckplätze sind für anwendungsspezifische Interfaces nutzbar. Weitere Merkmale sind Hutschienen-Montage, ein großer Temperaturbereich und ein Gehäuse in Schutzart IP40.

Wie bei seinem großen Bruder NB1810 lassen sich beim NB1800 kundenspezifische Anwendungen über die skriptbasierte SDK-Umgebung oder LXC-Virtualisierung in einen vom Basissystem getrennten Container speichern und ausführen. Möglich ist beispielsweise die Nutzung des NB1800 als Protokollwandler, weil die Schnittstellendaten vor ihrer Übertragung an die Netzwerkschnittstellen im Gerät vorverarbeitet werden können. Alternativ ermöglicht ein integrierter SD-Karten-Slot die Datenspeicherung im Router.

Wie bei allen Routern von NetModule üblich, beruht die Router-Software auf bewährten Komponenten einschließlich einem Linux-Betriebssystem. Dual-SIM in Kombination mit dem WAN-Link-Manager bieten Redundanz und Load-Balancing, um Connectivity in Netzwerken mehrerer Provider sicherzustellen. Über VLANs werden Netzwerke getrennt und dedizierte Kommunikationswege für verschiedene Anwendungen bereitgestellt. Quality of Service (QoS) übernimmt die Priorisierung des Datenverkehrs und verhindert, dass weniger wichtige Tasks solche mit hoher Priorität blockieren. Dank VPN-Protokoll-Suite und Firewall-Funktionen, die zur NetModule-Router-Software gehören, lassen sich remote gelegene Geräte sicher anschließen.

Der NB1800 unterstützt viele Kommunikations- und Routing-Protokolle, etwa MobileIP, OSPF (Open Shortest Path First), BGP (Border Gateway Protocol) und RSTP (Rapid Spanning Tree Protocol). Hinzu kommen das Aussenden von E-Mail und SMS für Alarmierung und Benachrichtigungen, ein Webserver und RADIUS-Authentifizierung sowie versteckte SSIDs für WLAN.