MKT Systemtechnik CoDeSys-Kleinsteuerungen mit Multitouch-Display

Die Geräte der Serie CoDeSys-ARM11/HMI von MKT vereinen Multi-Touch-Display und Steuerung.
Die Geräte der Serie CoDeSys-ARM11/HMI von MKT vereinen Multi-Touch-Display und Steuerung.

Die Kleinsteuerungen der Baureihe »CoDeSys-ARM11/HMI« von MKT integrieren einen 3,5 bis 7 Zoll großen Multitouch-Screen und eine mit CoDeSys V3.4 nach der IEC-Norm 61131-3 programmierbare Steuerung.

Die Systeme sind mit einem EtherCAT- und/oder einem CANopen-Master ausgestattet und verfügen über je eine EtherCAT- und CAN-Schnittstelle. Ein zusätzliches Ethernet-Interface dient zur CoDeSys-Programmierung (Übertragen des Programms, Schaltzustände auslesen etc.). Darüber hinaus bietet das Steuerungsterminal je eine USB- und eine RS-232-Schnittstelle sowie einen Eingang für optische Encoder.

Im Inneren arbeitet ein ARM11-Prozessor mit 532 MHz Takfrequenz. Als Speicher bieten die Kleinsteuerungen 128 MByte DDR2-SDRAM (erweiterbar auf 256 MByte), 32 MByte NOR-Flash und optional 1 GByte NAND-Flash. Ein SD-Karten-Slot erlaubt es, den Speicher weiter zu vergrößern und Programme auch ohne externe Geräte problemlos auszutauschen. Die Geräte erreichen frontseitig Schutzklasse IP65 und lassen sich über den schraubbaren Front-Einbaurahmen leicht montieren. Passend zu den Kleinsteuerungen bietet MKT kompakte CANopen- und EtherCAT-E/A-Module mit acht digitalen Ein- bzw. Ausgängen und Gehäusemaßen von 100 x 80 x 25 mm.