Anwenderforum Leichtbaurobotik & MRK Cobots einsetzen – so geht’s

Anwenderforum Leichtbaurobotik & MRK
Gibt alle Infos zum Einsatz von Cobots in Produktion und Logistik: das Anwenderforum Leichtbaurobotik & MRK der Markt&Technik.

Planen Sie, Leichtbauroboter in der Produktion und Logistik Ihres Unternehmens einzusetzen? Wollen Sie sich darüber informieren, welche Anwendungen schon jetzt möglich sind und was dabei zu beachten ist? Dann sollten Sie sich das Anwenderforum Leichtbaurobotik & MRK nicht entgehen lassen.

Im Anwenderforum Leichtbaurobotik & MRK der Markt&Technik, das am 10. Juli 2019 in der Stadthalle Sindelfingen stattfindet, erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um Cobots in Ihrem Unternehmen effizient und effektiv einsetzen zu können. Den Anfang macht Dieter Pletscher von Kassow Robots: In seiner Keynote informiert er über die Chancen, die Leichtbauroboter kleineren und mittelgroßen Unternehmen eröffnen. Sinnvoll genutzt, sind Cobots seines Erachtens ein wichtiger Beitrag, eher teure Produktionsstandorte wie Deutschland wettbewerbsfähig zu halten oder wieder wettbewerbsfähig zu machen.

Der Robotik-Berater Christoph Ryll erläutert in seinem Vortrag, wie Robotik-Lösungen aussehen könnten, die das verwendete Maß an Sicherheitsvorkehrungen flexibel an jede Cobot-Anwendung – ob kollaborativ oder nicht – anpassen. Helmut Schmid von Universal Robots beschreibt verschiedene Anwendungen und zeigt dabei, wie einfach die Roboter in Produktionsabläufe zu integrieren sind. Und Martin Naumann von drag&bot weist nach, dass Cobots dank aktueller Bedien-Software so einfach zu benutzen sind wie Smartphones.

Insgesamt umfasst das Anwenderforum Leichtbaurobotik & MRK zwölf Fachvorträge, die das Thema „Cobots und ihre Anwendungen“ aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchten. Unter www.leichtbaurobotik-mrk.de finden Sie alle Informationen zur Veranstaltung, das ausführliche Programm und ein benutzerfreundliches Tool zur Anmeldung.

Parallel zum Anwenderforum Leichtbaurobotik & MRK findet vom 8. bis zum 10. Juli in der Stadthalle Sindelfingen das disziplinübergreifende „Forum Safety & Security“ statt. Auf dem Forum werden die Einzelthemen Safety und Security sowie das Zusammenspiel beider Aspekte diskutiert, und zwar aus Sicht der Anwendungsbranchen Industrie, Automotive und Medizintechnik. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Website www.safety-security-forum.de.