Solar-Wechselrichter Bonfiglioli verkauft Photovoltaik-Sparte

Anlage für 60-MW-Bodeninstallation in Bulgarien, betrieben mit Wechselrichterstationen von Bonfiglioli

Der italienische Antriebstechnik-Hersteller Bonfiglioli gibt seinen Geschäftsbereich Photovoltaik an das spanische Unternehmen Ingeteam ab. Wie Bonfiglioli mitteilte, gehört der Verkauf zum strategischen Plan des Unternehmens, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren.

Bonfiglioli entwickelt und produziert seit 2008 netzgekoppelte Wechselrichter für die Photovoltaik-Branche. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen bisher weltweit eine Leistung von etwa 3 GW installiert. Ingeteam ist seit mehr als 16 Jahren im Photovoltaik-Sektor tätig und verweist auf eine weltweit installierte Leistung von 5 GW. Das Unternehmen stellt ein umfassendes Produktsortiment von Photovoltaik-Wechselrichtern zur Netzeinspeisung her und stattet damit Photovoltaik-Anlagen für den Wohn-, Gewerbe- und Utility-Scale-Sektor aus. Zudem bietet Ingeteam Mittelspannungsstationen und Batteriewechselrichter für netzunabhängigen und netzgekoppelten Betrieb.

Durch die Übernahme verspricht sich Ingeteam zahlreiche Aufträge und will damit das eigene Betriebs- und Instandhaltungsgeschäft ausbauen. »Diese strategische Integration wird unsere Präsenz in den Vereinigten Staaten und Indien stärken, den beiden für Ingeteam wichtigsten Märkten des Photovoltaik-Sektors«, erläutert David Solé, Managing Director der Energy-Abteilung von Ingeteam.