Frischer Wind für die Automatisierung Beckhoff eröffnet Technologiezentrum im Silicon Valley

Mit dem neuen Technical Center manifestiert Beckhoff seinen technologischen Ansatz, die Konvergenz von IT- und Automatisierungstechnik für Industrieanwendungen nutzbar zu machen.
Mit dem neuen Technical Center manifestiert Beckhoff seinen technologischen Ansatz, die Konvergenz von IT- und Automatisierungstechnik für Industrieanwendungen nutzbar zu machen.

Der Automatisierungstechnik-Hersteller Beckhoff Automation will sich vom Erfindergeist des Silicon Valley anstecken lassen und hat deshalb dort ein neues Technologie- und Besucherzentrum eröffnet.

Das Technologiezentrum befindet sich in San José, rund 50 km südlich von San Francisco. "Hier wird ein großer Teil unser aller technischen Zukunft erdacht und entwickelt, und wir hoffen, mit unserer Automatisierungstechnik dazu beitragen zu können", führt Geschäftsführer Hans Beckhoff aus. "Im Silicon Valley brodelt die Technologie, es gibt spannende Kunden und sehr interessante Geschäftsmöglichkeiten. Gleichzeitig treibt das Silicon Valley mit allen modernen technischen Trends speziell auch die Automatisierung voran. Wir denken, dass wir ebenso wie unsere Kunden in aller Welt von diesem Puls der Zeit profitieren können und müssen." Die von Beckhoff gelebte Konvergenz der Technologien aus Automatisierung, IT und Internet werde in der San-José-Niederlassung besonders sichtbar werden.

Verkehrstechnisch optimal erreichbar, sind in dem neuen Technical Center auf insgesamt 1200 qm ein Showroom, Vertriebsbüros, die Entwicklungsabteilung und ein Schulungsraum untergebracht. Die zahlreich in der Region ansässigen Kunden sollen in Zukunft optimalen Support erhalten; aber auch der Direktvertrieb, die technische Betreuung und Kundenschulungen werden von dort ausgehen oder dort stattfinden.

Mit der Eröffnung des Technical Centers im Silicon Valley ist Beckhoff an sieben regionalen Standorten in Nordamerika vertreten.