Embedded Vision Basler übernimmt Silicon Software

Der Basler-CEO Dr. Dietmar Ley umringt von den Silicon-Software-Geschäftsführern Dr. Klaus-Henning Noffz (links) und Dr. Ralf Lay.
Der Basler-CEO Dr. Dietmar Ley umringt von den Silicon-Software-Geschäftsführern Dr. Klaus-Henning Noffz (links) und Dr. Ralf Lay.

Der Industriekamera-Hersteller Basler in Ahrensburg erwirbt Silicon Software, den in Mannheim ansässigen Hersteller der grafischen FPGA-Programmierumgebung VisualApplets für die Bildverarbeitung sowie von Framegrabbern.

Schon bisher war Basler neben seinem Kamerageschäft stark im Trend-Markt Embedded Vision vertreten - jetzt stärkt das Unternehmen mit der Übernahme von Silicon Software sein Embedded-Vision-Produktangebot im Hochleistungs-Segment. Dieser Schritt zeigt, dass zumindest High-End-Framegrabber zu neuen Ehren kommen – im wachsenden Embedded-Vision-Markt als Bestandteil entsprechender Bildverarbeitungs-Systeme. Die beiden Unternehmen führen die Renaissance der Framegrabber, die eine Vorverarbeitung und Auswertung von Bilddaten „on board“ erlauben, auf die höher auflösenden Bildsensoren der nächsten Generation und die damit einhergehenden höheren Datenraten zurück. Auch die grafische Programmierung von FPGAs mittels VisualApplets kommt dem Embedded-Vision-Trend entgegen, zumal FPGAs in Bildverarbeitungs-Hardware mittlerweile sehr verbreitet sind.

Die beiden Silicon-Software-Geschäftsführer Dr. Klaus-Henning Noffz und Dr. Ralf Lay werden zukünftig sowohl für Silicon Software als auch für Basler tätig sein.

»Das Produktsortiment von Silicon Software ergänzt unser Produktportfolio komplementär und wird uns in den kommenden Jahren wesentlich dabei unterstützen, die geplante Expansionsstrategie in Richtung des Performance-Segments des Embedded-Vision-Markts erfolgreich umzusetzen«, erläutert Basler-CEO Dr. Dietmar Ley. »Basler und Silicon Software können jetzt Lösungen von der Bildaufnahme bis zur Auswertung für alle Performance-Bereiche weltweit anbieten«, ergänzen Dr. Klaus-Henning Noffz und Dr. Ralf Lay, CEOs von Silicon Software.