Siemens Aufsichtsrat stimmt Wechsel im Konzernvorstand zu

Siegfried Russwurm, Siemens

Der Siemens-Aufsichtsrat hat in einer außerordentlichen Sitzung die vorzeitige Mandatsniederlegung von Heinrich Hiesinger als Vorstandsmitglied zum 30. September bestätigt. Hiesinger wechselt in den Vorstand von ThyssenKrupp.

Das Gremium übertrug zugleich dem Vorstandsmitglied Siegfried Russwurm mit Wirkung zum 1. Juli 2010 die Leitung des Sektors Industry. Brigitte Ederer, derzeit Vorstandsvorsitzende von Siemens Österreich und CEO des Siemens-Clusters Central-Eastern-Europe, übernimmt ihre Position als neues Mitglied im Konzernvorstand ebenfalls am 1. Juli 2010. An Stelle Russwurms wird Ederer die Zentrale Personalabteilung leiten und die Region Europa betreuen. Zugleich fungiert sie als Arbeitsdirektorin gemäß § 33 Mitbestimmungsgesetz.