Moxa Anbindung von Profibus an Profinet

Gateway »MGate 5102-PBM-PN« von Moxa
Gateway »MGate 5102-PBM-PN« von Moxa

Mit dem Gateway »MGate 5102-PBM-PN« von Moxa lassen sich Profibus-Geräte an Profinet anbinden. Es ermöglicht Anwendern, vorhandene Profibus-Komponenten weiter zu nutzen und so den Umstieg auf Profinet allmählich und risikoarm anzugehen.

Die Konfiguration des Gateways erfolgt mittels Moxas »MGate Manager«, eines Dienstprogramms auf Windows-Basis, das Auto-Konfiguration, QuickLink und weitere Funktionen unterstützt, die die Konfiguration auf wenige Minuten beschränken. Darüber hinaus vereinfacht die »AutoScan«-Funktion die Konfiguration aller Profibus-Slaves und E/A-Module.

Die robusten und kompakten Gateways sind für Betriebstemperaturen von -40 bis +75 °C erhältlich und bieten redundante Spannungseingänge. Sie ermöglichen die Ferndiagnose über Web per Telnet und sind mit HTTPS und SSL gegen unerwünschten Zugriff geschützt.

SPS IPC Drives 2012, Halle 9, Stand 221