Friedhelm Loh / Bosch Connected Industry All-in-One-Lösung für Edge Cloud Computing

Die skalierbare Edge Cloud Lösung für die Produktion
Flexibel skalierbar ist die Industrial-Edge-Cloud-Lösung »Oncite«.

Drei Mitglieder der Friedhelm Loh Group – Rittal, German Edge Cloud und IoTOS – haben gemeinsam mit Bosch Connected Industry eine skalierbare Edge-Cloud-Lösung vorgestellt. Unternehmen sollen damit leichter konkrete Wertschöpfung aus ihren Produktionsdaten ziehen können.

Die echtzeitfähige Industrial-Edge-Cloud-Lösung „Oncite“ beruht auf flexibel skalierbaren Edge-Cloud-Rechenzentren von Rittal und German Edge Cloud, auf Plattformen für die Datenanalyse und auf industriespezifischen KI-Anwendungen inklusive vollumfänglichem Service. Das erst vor kurzem in die Friedhelm Loh Group integrierte Startup IoTOS bietet in dem Verbund Software-Lösungen beispielsweise für die Vernetzung von Geräten und Maschinen, für Echtzeit-Analytics sowie für die Nachverfolgbarkeit aller Komponenten in der Lieferkette. Die Edge-Cloud-Rechenzentren stehen bei den Anwendern vor Ort in der Fabrik, so dass die Daten zeit- und ortsnah erfasst, gespeichert, verarbeitet und ausgewertet werden.

»Dadurch, dass alle gesammelten Daten an Ort und Stelle bleiben, behält der Anwender die volle Kontrolle und entscheidet selbst, ob und wie er die verarbeiteten Daten an die verschiedenen digitalen Produktionsplattformen der OEMs und Top-Tier-Supplier übermittelt«, erläutert Dr. Sebastian Ritz, Geschäftsführer der German Edge Cloud. »Die Datenhaltung und der Austausch produktionsrelevanter Informationen mit Kunden und Lieferanten können über IoT-Plattformen wie SupplyOn oder Mindsphere von Siemens unter Erhalt der Datensouveränität erfolgen.«

Das Edge-Cloud-System kann Maschinenmassendaten erfassen und so maschinenübergreifend harmonisieren, dass Produktionsoptimierungen auf KI-Basis angewendet werden können. Die Edge-Technik, die die Daten unmittelbar am Ort ihrer Entstehung verarbeitet, ermöglicht minimale Latenzzeiten – wichtig für die Umsetzung vieler Industrie-4.0- und IIoT-Anwendungen.

Die von Bosch Connected Industry, German Edge Cloud, IoTOS und Rittal bereitgestellten industriellen Anwendungen sind für definierte, aber auch für prozessspezifische Belange nutzbar. »Der Betreiber hat mit ‚Oncite‘ sehr schnell eine Lösung und bedeutend geringere Kosten für die Integration in die bestehende fabrikinterne IT-Landschaft sowie den nachfolgenden laufenden Betrieb«, verdeutlicht Sebastian Ritz. »Wachsen die Anforderungen, lassen sich weitere Services und Rechnerleistung schnell einbinden oder hinzubuchen. Die Lösung wird inklusive skalierbarer Edge-Cloud-IT-Infrastruktur, einer offenen IIoT-Plattform sowie Off-Edge-Cloud-Nutzung und Full-Service angeboten.«