33 Prozent mehr Umsatz als 2008 3S erzielt Umsatzrekord mit IEC-61131-3-Software

Mit einem Umsatzzuwachs von mehr als 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr hat 3S Smart Software Solutions, Hersteller von IEC-61131-3-Software für die Automatisierungstechnik, seine Ziele für 2010 deutlich übertroffen.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010 erzielte 3S einen Umsatz von etwa 9 Mio. Euro und damit das beste Ergebnis der Firmengeschichte. Der Umsatz lag nicht nur um mehr als 40 Prozent über dem Vorjahr, sondern auch um 33 Prozent über den Zahlen des bisherigen Rekordjahres 2008. So verkaufte das in Kempten ansässige Unternehmen allein 2010 über 400.000 Lizenzen für Steuerungssysteme. Hinzu kommen noch gut 80.000 Lizenzen für die integrierte Visualisierung und CoDeSys SoftMotion sowie Umsätze mit weiteren Produkten und Dienstleistungen.

In das gerade angelaufene Geschäftsjahr blickt Manfred Werner, einer der beiden Gründer und Geschäftsführer des Software-Hauses, optimistisch: »Wir haben auch im Krisenjahr 2009 die Nerven behalten und sogar Personal aufgestockt«, führt er aus. »Für 2011 haben wir bereits eine exzellente Auftragslage. In der Entwicklung haben wir uns viel vorgenommen und sind daher ständig auf der Suche nach kompetenten Software-Ingenieuren.«

In Kempten beschäftigt 3S momentan 80 Mitarbeiter. Hinzu kommen vier Beschäftigte im chinesischen Vertretungsbüro.