Nord Drivesystems 0,55-kW-Drehstrommotoren gemäß IE2

Bei Nord Drivesystems sind jetzt auch Drehstrommotoren mit 0,55 kW Leistung in Ausführungen verfügbar, die der Energieeffizienzklasse IE2 nach der Norm IEC 60034-30 entsprechen.

Die Motoren gehen sogar über die Anforderungen des neuen Energieeffizienzstandards hinaus, weil die ab Juni 2011 im EU-Recht verankerte IE2-Pflicht nur Motoren ab 0,75 kW Leistung erfasst. In fast allen übrigen Weltregionen gelten Nord Drivesystems zufolge ähnliche Standards: »Ausnahmen bestehen lediglich in einigen asiatischen Ländern - so schreibt beispielsweise in China der Standard GB18613 ab Juli 2011 die Effizienzklasse Grade 2, einen Wirkungsgrad ähnlich IE2, auch für kleine Motoren mit 0,55 kW verpflichtend vor«, hieß es.

Für Energiesparmotoren setzt das Unternehmen mehr Aktivmaterial und hochwertigere Bleche mit geringeren Verlusten ein und erhöht die Kupferfüllfaktoren. Die Konstruktionsverbesserungen führen zu größeren Leistungsreserven, so dass in vielen Fällen Motoren mit kleinerer Nennleistung eingesetzt und damit zusätzliche Effizienzvorteile erzielt werden können. Diese Steigerungen ergeben sich aus einem reduzierten Teillastbereich, in dem der Wirkungsgrad zwangsläufig sinkt.

Nord Drivesystems wird als Standard auch weiterhin Motoren entsprechend der bisherigen EFF2-Zertifizierung liefern, zukünftig allerdings ohne die auslaufende EFF2-Kennzeichnung. Wenn es um die Auswahl des passenden Antriebs geht, bietet das Unternehmen fachkundige Beratung an. Ausführliche Informationen speziell zu energieeffizienten Lösungen stehen online unter http://www.nord.com/IE2 bereit.