LSA-PLUS-HD für VDSL2

ADC Krone hat eine neue LSA-PLUS-Verbindungseinheit im Programm, die 60 Prozent kleiner ist als LSA-PLUS der Serie 2 und halb so groß wie LSA-PLUS-NT.

Die LSA-PLUS-HD (High Density) bietet bei einer Höhe von 95 mm Anschlüsse für 100 Leitungspaare und erreicht eine Nahnebensprechdämpfung NEXT (near end cross talk) von -50 dB bei 30 MHz. Das Produkt ist kompatibel zu VDSL2 und bereit für NGN- und Triple-Play-Diensten (Sprach-, Daten- und Video) mit Datenraten bis zu 55 Mbit/s. Die HD-Einheit eignet sich für HF-Anwendungen in Netzwerken, etwa Schaltschränke für aktive Elektronik im Außenbereich.
 
Der Steckverbinder hat einen silberbeschichteten und gasdichten Anschlusskontakt im 45-Grad-Winkel. Überspannungsschutzmagazine gleiten in das Rückteil und schützen elektronische Komponenten wie DSL-AM (Digital Subscriber Line Access Multiplexer). Das Zubehör umfasst unter anderem zweiadrige Test- beziehungsweise Patchkabel.