Zusammenarbeit von NXP Semiconductors und Gemalto

Zur weltweiten Verbreitung kündigen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit im Bereich der SIM- gestützten NFC- Lösungen auf Basis des Single Wire Protokolls (SWP) an.

Die Unternehmen werden gemeinsam SIM- Produkte für SWP- basierte Lösungen definieren und entwickeln, damit die Interoperabilität zur MIFARE- Technologie und zu anderen kontaktlosen Protokollen gewährleistet ist. Damit wird der Industrie ermöglicht, die wachsende Nachfrage an Near-Field-Communication- basierenden Applikationen bei Telekommunikationsunternehmen, Service Providern und Konsumenten rasch zu decken.

Im Anschluss an die erfolgreiche gemeinsame Evaluierung und Spezifikation der MIRFARE- Kompatibilität der SWP- Technologie entwickelt NXP sowohl einen neuen SIM- fähigen NFC- Chip als auch einen SIM- Chip, die beide das SWP- Protokoll unterstützen und für MIRFARE geeignet sind.

Gemalto wiederum entwickelt eine SIM- Karte und eine Trusted Service Management Lösung für Banken, Verkehrsunternehmen und Telekommunikationsbetreiber, um die Bereitstellung und Personalisierung kontaktloser mobiler Applikationen zu koordinieren.

Beim Single Wire Protokoll handelt es sich um die Spezifikation für eine Eindraht- Verbindung zwischen SIM- Karte und NFC- Chip in einem Mobiltelefon. Derzeit läuft eine abschließende Prüfung mit dem Ziel der Standardisierung durch das European Telecommunications Standard Institute – ETSI.