Spracherkennung für Handys

Laut Einschätzung von Experten hat die Spracherkennungssoftware einen Entwicklungsstand erreicht, um den Massenmarkt zu erobern. Besonders bei Mobiltelefonen soll diese Technologie erfolgsversprechend sein.

Am Mobiltelefonmarkt bieten bereits verschiedene Unternehmen neue Spracherkennungsprodukte. Mit der Software »Find« der Firma Vlingo beispielsweise ist es möglich, Suchanfragen am Handy durch Sprache zu steuern. Damit kann man etwa die Adresse der nächsten Bank und bestimmte Songs finden, oder auch im Web nach einem interessanten Produkt suchen. In den USA befindet sich das Programm in der Testphase.

Eine ähnliche Anwendung von Yap Inc. bietet darüber hinaus auch sprachgesteuertes Schreiben von Textnachrichten, was vor allem für Autofahrer von Vorteil ist. Auch Microsoft lässt diesen Trend nicht an sich vorbeiziehen. Im März vergangenen Jahres hatte der Konzern TellMe Networks übernommen, das sprachgesteuerte Suchfunktionen für Mobiltelefone anbietet.