Single-Chip ist weltweit einsetzbar

Infineons SMARTi 3G ist der weltweit erste vollständige Direct-Conversion-Transceiver für WCDMA (Wideband Code Division Multiple Access) und HSDPA (High Speed Downlink Packet Access).

Er unterstützt als Single-Chip-Produkt alle derzeit verfügbaren UMTS-Bänder im FDD-Verfahren (Frequency Division Duplex). Eine typische Dreiband-UMTS-Lösung benötigt nur 74 Bauteile auf weniger als 370 mm2 Leiterplattenfläche, was einer Reduzierung um über 50 % gegenüber bisherigen Single-Band-Lösungen entspricht.

Das Design des Bausteins umfasst je drei Empfängereingänge (Zero-IF-RX) und Direct-Conversion-Ausgänge (TX) sowie zwei Fractional-N-Synthesizer. Die Schnittstelle basiert auf dem 3-Leiter-Bus-Konzept. Die Signal-Filterung in der Empfänger-Kette wird mit einem kalibrierten, aktiven Analog-Basisbandfilter sowie einem zusätzlichen programmierbaren Notch-Filter zweiter Ordnung (2,7 MHz) realisiert.