Single-Chip-HF-Synthesizer für bis zu 5 GHz

Der HF-Synthesizer STW81103 von STMicroelectronics verfügt über integrierte spannungsgesteuerte Oszillatoren (VCOs) und deckt Frequenzen bis 5 GHz ab.

Der STW81103 bietet ein effektives Phasenrauschen von 0,27 ° bei 1,16 GHz, 0,6 ° bei 2,33 GHz und 1,5 ° bei 4,67 GHz. Die integrierten VCOs haben eine automatische Mittelfrequenz-Kalbirierung. Ein einzelner Baustein kann Frequenzbereiche von 625 bis 762,5 MHz, von 1.087,5 bis 1.525 MHz, von 2.175 bis 3.050 MHz sowie von 4.350 bis 5.000 MHz abdecken. Der Synthesizer lässt sich somit in Breitband- und Multiband-Applikationen einsetzen.

Potentielle Anwendungsbereiche des Bausteins sind drahtlose Netzwerk-Infrastrukturen, Kabelfernseh-Systeme, Messgeräte und Test-Equipment.
Der im bleifreien VFQFN-28-Gehäuse angebotene STW81103 ist pinkompatibel zu den übrigen Produkten der STW8110x-Familie von ST. Die Massenfertigung läuft voraussichtlich im 1. Quartal 2008 an, Muster sind bereits verfügbar. Der Verkaufspreis beträgt 5,39 Dollar (ab 1.000 Stück).