MPEG-4 aacPlus bester Audiocodec

Im Rahmen eines kürzlich von der EBU (European Broadcasting Union) durchgeführten Multichannel-Audiotest ging der MPEG-4 aacPlus von Coding Technologies als Sieger hervor.

Der Codec konnte als einziger bei verschiedenen Bitraten Sourround-Sound liefern und alle Anwendungen abdecken, darunter Handy-TV, SD (Standard Definition) und HD (High Definition) TV. Der von der EBU durchgeführte Multichannel-Audiosystem- und Qualitätstest ist ein unabhängiger Blindtest, der die Audioqualität und -leistung von im Markt erhältlichen Audiocodecs vergleicht.

Im Hörtest wies der aacPlus bei Bitraten zwischen 128 und 192 KBit/s den besten Wirkungsgrad aller getesteten Surround-Sound-Codecs auf. Eine vergleichbare Audioqualität erreichten die anderen getesteten Produkte erst bei der doppelten oder höheren Bitrate.

Der Test der EBU ergab weiter, dass die Multichannel-Audiocodierung mit aacPlus vollständig in der Lage ist, Dolby-Metadaten zu handhaben und anzuwenden. 5.1 Surround-Sound ist mit 160 Kbit/s und SD-Broadcasting mit einer Bitrate von 48 Kbit/s möglich.

Die Anwendungsbereiche des Codecs liegen im digitalen Entertainment, wo Musik in hoher Qualität  über terrestrische, satellitengestützte und mobile Netze sowie über das Internet zur Verfügung gestellt wird. Beispiele hierfür sind Musik per Satellit und Mobilelefon, HD-Radio/HD-TV und Mobil-TV.