HSDPA-USB-Modem und MP3-Player in einem

Das G450 von Toshiba bindet Notebooks über HSDPA-Mobilfunknetze ans Internet an.

Die Produktneuheit des japanischen Konzerns dient Anwendern darüber hinaus auch als Mobiltelefon für Gespräche und Text-Nachrichten, als USB-Speicher und als MP3-Player. Das G450 soll noch im ersten Quartal 2008 wahlweise in den Farben weiß, rot und schwarz auf den Markt kommen und europaweit erhältlich sein.

Für einen Datentransfer muss der Anwender das Gerät per USB-Kabel mit dem Notebook verbinden. Es sind laut Hersteller keine Installationsmaßnahmen erforderlich - alles lässt sich einfach per »Plug & Play« starten. Wird das G450 über ein 3G/HSDPA-Netz gerade für die Datenkommunikation genutzt, lassen sich gleichzeitig auch Anrufe tätigen und entgegennehmen. Am Laptop angeschlossen, lädt es sich über den USB-Anschluss auf. Der USB-Speicher bietet 160 MB Platz.