Für drahtlose Multimedia-Anwendungen

<p>Omron hat die ersten massenproduzierbaren Polymer-UWB-Antennen für Ultra Wideband auf den Markt gebracht.

Omron hat die ersten massenproduzierbaren Polymer-UWB-Antennen für Ultra Wideband auf den Markt gebracht. Ihr Vorteil ist, dass sie sich flexibel mit unterschiedlichen Formfaktoren herstellen lassen. Im Vergleich zu Keramikantennen bieten die Wi-PLADS-Antennen eine bessere omnidirektionale Sensibilität. Die Version Wi-PLADS WXA-S1FL z.B. ist eine omnidirektionale UWB-Antenne, die 0 dBi Gewinn, eine Varianz von ±3 dB und eine VSWR deutlich unter 3,0 im Frequenzbereich von 3,1 bis 4,9 GHz aufweist. Dies ist der Frequenzbereich, den die WiMedia-UWB-Radio- Plattform nutzt. Letzere definiert die für PC- und Heimelektronikanwendungen optimierte MAC- und PHY-Schicht.


Omron Electronic Components
Tel. (0 81 21) 77 24 30
###Michael_Sturm@eu.omron.com###