DS2 legt bei Datenrate nach: 400 MBit/s durch die Steckdose

Die spanische Firma Design of Systems on Silicon (DS2), hat eine neue Technologie für die Hochgeschwindigkeitsübertragung über Stromleitungen (power line communication, PLC) entwickelt.

Mit ihr erreichen die von DS2 (www.ds2.es) entwickelten PLC-Chipsätze der nächsten Generation eine Übertragungsrate von bis zu 400 MBit/s. Bisher bot DS2- für das »Internet aus der Steckdose« Chipsätze an, die 200 MBit/s leisten. Die neue Technik kann fünf oder mehr Video-Streams übertragen und erlaubt die Entwicklung von High-Definition-Multimedia-Anwendungen wie Multi-Channel HD-IPTV oder auch die Video-Aufzeichnung in mehreren Räumen, das sogenannte Multi-Room PVR.

Die 400-Mbit/s-Technologie von DS2 ist mit bestehenden 200-Mbit/s-Produkten von DS2 kompatibel und bietet Anwendern und Entwicklern eine nahtlose Migrationsmöglichkeit. Darüber hinaus erfüllt sie die Vorgaben neuer und geplanter Branchenstandards.DS2 will die neue Powerline-Technologie bereits im November 2007 in New York präsentieren.