Produkt-Neuheiten auf der SPS IPC Drives 2018

Release v4.1 der Applikationssoftware Servosoft von ControlEng steht zum Download bereit. Ein Schwerpunkt der überarbeiteten Version ist die vollständige Integration der aktiven Energiemanagementlösungen der Firma Michael Koch. Die Dimensionierung und Simulation kompletter Servo-Antriebssysteme von der Steckdose bis zur Welle inklusive aller dafür notwendiger Komponenten wird ergänzt um das komplette Produktprogramm von Koch. Servosoft modelliert mit Release v4.1 neben dem Standardzyklus auch das Management der Antriebsenergie inklusive der notwendigen Hardware. Nutzer können diverse Szenarien von massiven Spannungsschwankungen bis Netzunterbrechungen durch einen Mausklick an jeder Stelle des Verfahrzyklusses durchspielen. Situationen wie geplante oder ungeplante, kürzere oder länger anstehende Netzunterbrechungen, Lastspitzenreduzierung gegenüber dem Netz oder reine Effizienzerhöhung durch die Zwischenspeicherung von Bremsenergie lassen sich analysieren und mit passender Hardware auslegen. Das detaillierte Modell wird dabei in Echtzeit gerechnet. Nutzer können die Energiespeicher, den Leistungsfluss und die Höhen von Spannung und Strom im System jederzeit untersuchen. Als Ergebnis wirft das Programm neben dem gesamten Servo-Antriebssystem auch die aktive Energiemanagementlösung aus, die zu der gewählten Auslegung passt.