Schwerpunkte

Bosch Rexroth erweitert ctrlX Automation

Automatisierungs-Plattform wird noch umfassender

06. Oktober 2020, 18:38 Uhr   |  Andreas Knoll


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Skalierbare Sicherheitslösung: ctrlX Safety

ctrlX Safety ist laut Bosch Rexroth die reaktionsschnellste und kompakteste Sicherheitslösung im Markt.
© Bosch Rexroth

ctrlX Safety ist laut Bosch Rexroth die reaktionsschnellste und kompakteste Sicherheitslösung im Markt.

Um die reaktionsschnellste und kompakteste Sicherheitslösung ihrer Art handelt es sich laut Bosch Rexroth bei „ctrlX Safety“. Das skalierbare System lässt sich bedarfsgerecht einsetzen – von der antriebsintegrierten Lösung SafeMotion im ctrlX Drive bis hin zur kompletten Sicherheitssteuerung ctrlX Safety. Die Vorteile liegen neben flexiblen Einsatzmöglichkeiten unter anderem in hoher Sicherheit durch besonders kurze Reaktionszeiten sowie in effizientem Engineering durch grafische Programmierung der Sicherheits-SPS.

ctrlX Safety fußt auf zwei Komponenten, die autark oder als Gesamtsystem einsetzbar sind: SafeMotion und SafeLogic. Die kompakte Hardware ermöglicht als Sicherheitssteuerung dank grafischer Programmierung eine schnelle und problemlose Erstellung der benötigten Programme. Die intuitive Engineering-Oberfläche, eine dokumentationsgestützte Benutzerführung und vorgefertigte Dialoge zur Erfassung abnahmerelevanter Informationen ermöglichen rasches Engineering. Für anspruchsvollere Anwendungen lässt sich die Hardware über sichere Bussysteme um zusätzliche E/A-Module erweitern. Vorhanden sind Schnittstellen wie Digital E/A, ctrlX Safetylink, Safety over EtherCAT (FSoE) und Profisafe (in Vorbereitung). Der Austausch sicherer E/A-Signale zwischen der Sicherheitssteuerung und der SafeMotion im ctrlX Drive findet über ctrlX Safetylink statt.

SafeMotion beruht auf dem modularen Antriebssystem ctrlX Drive und umfasst eine skalierbare Software, die sowohl als Einstiegsversion als auch mit erweiterten Funktionen oder für besonders hohe Anforderungen verfügbar ist. »SafeMotion bringt die Sicherheitsfunktionen genau an die Stelle, an der die Bewegung erfolgt: in den Antrieb«, verdeutlicht Steffen Winkler. »Sie ist somit unerreicht schnell. Gleichzeitig lässt sich mit diesem System völlig unabhängig von der übergeordneten Steuerung eine rein antriebsbasierte Sicherheitslösung realisieren.«

Im Bundle ergibt sich laut Bosch Rexroth die schnellste und kompakteste Sicherheitslösung im Markt. ctrlX Safety zeichnet sich demnach auch durch hohe Anpassungsfähigkeit aus. »Als Komplettlösung kommunizieren SafeMotion und SafeLogic über unseren ctrlX Safetylink«, führt Steffen Winkler aus. »Mit ihm ist eine bis zu 5- bis 10-mal schnellere Reaktion als mit sicherheitsgerichteten Protokollen über klassische Feldbusse möglich. Dazu tragen zusammen mit lokalen I/Os kürzeste Bearbeitungszeiten von 1 ms im FastChannel-Task bei. Diese Merkmale bilden die Basis für höchsten Schutz und den kompakten Aufbau von Sicherheitseinrichtungen.«

Die durchgängig zertifizierte Sicherheitstechnik von ctrlX Safety erlaubt eine effiziente Maschinenabnahme. Eine einmal projektierte Sicherheitslösung lässt sich ohne aufwändige Anpassung in unterschiedliche Maschinenkonzepte integrieren. Weil ctrlX Safety die gebräuchlichsten sicheren Feldbusprotokolle unterstützt, ist es in fast jedes Automatisierungssystem integrierbar, und es sind modulare Sicherheitskonzepte mit sicherer Querkommunikation realisierbar.

Seite 2 von 4

1. Automatisierungs-Plattform wird noch umfassender
2. Skalierbare Sicherheitslösung: ctrlX Safety
3. Umfangreiches Support-Angebot rund um ctrlX Automation: ctrlX Services
4. ctrlX Automation: offen für Partner

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Bosch Rexroth AG