ICP: DC/DC Power Modul mit USV

Die neue Power Platine von ICP soll dafür sorgen, dass bei mobilen Anwendungen der Strom nicht ausgeht.

Der IDDUPS-6364120A mit integrierter USV-Funktion  unterstützt zwei kompakte Li-Polymer Akkus mit je 3000mAH. Bei einem Verbrauch von 50W kann damit eine Überbrückungszeit von mehr als einer Stunde erreicht werden. Auf der Ausgangsseite sind die Spannungen +5V/+12V/-12V/+3.3V/+5VSB verfügbar.

Die Power-Platine mit den Abmessungen 60 x 160 mm und einem Gewicht von 98 g bietet neben der USV-Funktion einen Überspannungs-, Kurzschluss- und Entladungsschutz. Mit dem mitgelieferten Software-Tool erhält der Anwender über eine RS-232 Schnittstelle Informationen zum Batterie- und Ladestatus sowie zur primären Stromquelle.

Weitere Informationen gibt es unter www.icp-deutschland.de.