VaST verstärkt Management-Beirat

VaST stockt seinen Management-Beirat mit erfahrenen Größen der Industrie auf, um seine Expansionspläne in den Schlüsselmärkten zu beschleunigen.

Die neuen Beirats-Mitglieder bei VaSt und ihre Zuständigkeiten sind:

- Douglas Chu für Finanzen und Luftfahrt (ehemals bei Credit Suisse)
- Richard T. Williams für Enterprise Software (Summit Analytic)
- Marios Zenios für Automotive und Konsumelektronik (CEO und President bei ALTO Consulting Group)
- Alberto Sangiovanni Vincentelli für Halbleiter und System-Design (University of California at Berkeley)
- Ryuichi Hiraide für Automotive-Elektronik (CEO und Chairman bei Gaia Systems)
- Yu »Duke« Hirano für den asiatischen Markt und die Systemintegration

»Die Elektronikindustrie befindet sich in einem raschen Wandel und sieht sich neuen Herausforderungen gegenüber gestellt. Software wird immer mehr zur treibenden Kraft und zur Differenzierungsinstanz für neue Produkte in der Elektronikindustrie. Darum haben wir unseren Beirat mit erfahrenen Kräften verstärkt, die unsere Möglichkeiten Kundenwünschen nachzukommen erweitern«, sagte Alain Labat, President und CEO von VaST, zu den Personalentscheidungen. Im Jahr 2007 konnte der EDA-Spezialist ein 119-prozentiges Umsatzwachstum verbuchen.