TSMC und Motech kooperieren

TSMC und Motech wollen im Bereich der Solarenergie zusammenarbeiten. Mit einer Beteiligung von 20 Prozent wird TSMC größter Anteilseigner von Motech. TSMC meldet außerdem für November steigende Umsatzzahlen.

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Co. Ltd. kauft in diesem Zusammenhang 75,32 Millionen neue Motech-Aktien für je 82,7 Taiwan-Dollar. Insgesamt kostet TSMC die Beteiligung 6,2 Milliarden Taiwan-Dollar (ca. 193 Mio. US-Dollar). Allerdings müssen sowohl die Motech-Aktionäre als auch die zuständigen Behörden noch zustimmen. Motech ist der größte Solarzellen-Hersteller in Taiwan.

TSMC: Steigender Umsatz im November 2009

Den unkonsolidierte Nettoumsatz für November 2009 lag mit 29,35 Mrd. Taiwan-Dollar (ca. 909 Mio. US-Dollar) um 0,6 Prozent über dem Ergebnis des Vormonats und 51,1 Prozent über dem Ergebnis vom November 2008. Der konsolidierte Nettoumsatz für November 2009 liegt bei 30,32 Mrd. Taiwan-Dollar, im November 2008 bei 20,64 Mrd. Taiwan-Dollar.

Der Umsatz von Januar bis November 2009 beziffert TSMC auf 30,32 Mrd. Taiwan Dollar (ca. 7,9 Mrd. US-Dollar). Damit liegt das Ergebnis um 17,1 Prozent über der entsprechenden Vorjahresperiode.