Synopsys ist neues Mitglied im OCP-IP-Steering-Komitee

Open-Core-Protocol-International-Partnership (OCP-IP) hat mit Synopsys ein neues Mitglied für sein OCP-IP-Governing-Steering-Komitee (GSC) gewonnen.

Mit der Mitgliedschaft von Synopsys vergrößert sich das bestehende GSC-Team. Bisherige Mitglieder sind unter anderem Nokia, Texas-Instruments, Toshiba und Sonics. Synopsys ist bereits bei einigen Arbeitsgruppen von OCP-IP aktiv. Die DesignWare-Verification-IP von Synopsys für das OCP-Interface ist ein Teil des CoreCreator-Verification-Toolsets, dass alle OCP-IP-Mitglieder erhalten.

Durch die Erfahrung beim SoC-Design und bei der Verifikation wird Synopsys mit seiner GSC-Mitgliedschaft für die Umsetzung der Plug-and-play- Interoperabilität zwischen on-chip-Blocks, IP und Subsystemen behilflich sein.