Stabile Moleküle als elektronische Schalter

Forscher aus dem IBM-Labor in Rüschlikon bei Zürich haben ein Molekül entdeckt, welches durch das Anlegen von Strom seine Form stabil hält. Deshalb könnte es sich als Schalter in elektronischen Bauelementen eignen.