Dioden Schlanker 1-A-Brückengleichrichter für LED-Vorschaltgeräte

Der Brückengleichrichter EBS107 eignet sich besonders für LED-Vorschaltgeräte.
Der Brückengleichrichter EBS107 eignet sich besonders für LED-Vorschaltgeräte.

Mit dem EBS 1xx hat der taiwanische Hersteller Eris Technology einen 1-A-Brückengleichrichter vorgestellt, der lediglich 1,15 mm dünn ist. Damit eignet sich das Bauteil für LED-Anwendungen wie Retrofit-Lampen oder Vorschaltgeräte.

Der maximale Flussstrom des EBS1xx beträgt 1 A, er ist darüber hinaus für Impulsströme bis 30 A ausgelegt. Die Flussspannung des Bauteils beträgt 1,1 V. Den EBS1xx gibt es mit verschiedenen Sperrspannungen. Sie reichen von 50 V beim EBS101 bis 1000 V beim EBS107. Die Bausteine sind für Temperaturen bis 150 °C ausgelegt. Die Brückengleichrichter eignen sich aufgrund ihrer geringen Größe für kleine Netzteile, bei denen wenig Platz vorhanden ist. Dazu gehören zum Beispiel LED-Retrofit-Lampen oder LED-Vorschaltgeräte.

In Deutschland ist Eris Technology bisher kaum in Erscheinung getreten. Das liegt vor allem daran, dass Eris als ODM für andere Hersteller von Dioden und Gleichrichtern auftritt und nur ca. 10 Prozent seines Umsatzes mit der eigenen Marke erzielt. Die Bauteile finden sich in Produkten von Apple, HP oder Samsung wieder. Seit 2011 sind die Produkte von Eris auch für Infotainment-Anwendungen im Auto zertifiziert. Zielmärkte sind da vor allem Korea, China und Japan. Speziell in Korea werden die Eris-Gleichrichter bereits von Zulieferern eingesetzt.

In Deutschland ist Eris Technology über die Distributoren Endrich Bauelemente und Sinus Electronic vertreten.