Qimonda will sich Geld holen

Der Speicher-Hersteller will sich mit Wandelanleihen neues Kapital beschaffen. Wie viel das einbringen soll, ist noch nicht klar.

Qimonda will Wandelanleihen im Wert von mindestens 25 Millionen American Deposity Shares (ADS) anbieten. ADS werden an der US-amerikanischen Börse stellvertretend für deutsche Stammaktien gehandelt.

Den Wert für die Wandelanleihen will Qimonda in dieser Woche bekannt geben. Geht man vom derzeitigen Kurs von ca. 4,00 Euro pro Aktie und genügend Käufern aus, könnten das über 100 Millionen Euro sein.