Positives Quartalsergebnis bei Epcos

Epcos schließt das dritte Quartal mit einem zweistelligen Umsatzzuwachs und Ergebnisverdoppelung gegenüber dem Vorjahr ab.

Mit einem Umsatz von 364 Mio. Euro liegt dieser etwa auf dem Niveau des Vorquartals. Das  EBIT liegt mit plus 21 Mio. Euro etwas über dem Vorquartal (19,5 Mio. Euro) und merklich über dem Vorjahreswert (15 Mio. Euro). Besonders stark stieg der Umsatz im Geschäftssegment  „Keramische Bauelemente“. Dort verzeichnete das Unternehmen ein Plus von 20 Prozent gegenüber 2006. Der Auftragseingang erreichte mit 357 Mio. Euro den Vorjahreswert und blieb nur leicht hinter dem Wert des Vorquartals zurück.

Für das laufende 4. Quartal erwartet sich das Unternehmen eine erneute Umatzsteigerung und EBIT-Verbesserung und geht momentan von einem Gesamtjahresumsatz von rund 10 Prozent und eine EBIT-Steigerung von etwa 70 Prozent aus.