Neues Energie Harvesting Modul EH300/301

Mit dem Begriff Energie Harvesting (Energie Ernte) werden neue Verfahren zur Nutzung von in der Umwelt vorhandener Energie bezeichnet, die zur Versorgung elektronischer Systeme mit geringem Energieverbrauch genutzt werden.

Die Energie kann von Solarzellen, magnetischen, thermischen, piezoelektrischen, mechanischen oder elektromagnetischen Aufnehmern stammen. Die Problematik bei dieser Art der Energiegewinnung ist die unregelmäßige Verfügbarkeit.

Advanced Linear Devices, vertreten von der Veldener Willi Bacher GmbH, entwickelte mit den Energie Harvesting Modulen eine Lösung dafür. Die Module EH300 und EH301 akzeptieren Eingangssignale von nahezu Null bis ± 500 V, setzen sie in eine definierte Ausgangsspannung von 1,8 bis 3,6 V beziehungsweise 3,1 bis 5,2 V um und speichern die Energie. Je nach Version bestehen 4,6 mJ (25mA durch 68ms) bis 55mJ (150 mA durch 88 ms) zum Betrieb von Sensoren, drahtlosen Meldesystemen, Datenerfassungsgeräten und anderen Einrichtungen zur Verfügung, die über lange Zeiträume periodisch (bei 0 bis 70° Celsius) arbeiten.

Weitere Informationen und technische Daten sind im Internet auf der Homepage der Willi Bacher GmbH, Velden, Österreich unter http://www.wbacher.com verfügbar.