Neue 8-Bit-Flash-MCU-Baureihe für Lüfter- und Motorsteuerungen

Zilog kündigt neuen 8-Bit-Mirocontrollerzusatz Z8F083A für den Z8Encore!XP mit sehr guter Preis- und Performance-Leistung an, der über ein optimiertes Feature-Set, Skalierbarkeit und niedrige Stücklistenpreise für Embedded-Entwickler bereitstellt.

Die neue Z8F083A-Baureihe unterstützt alle grundlegenden Features, die für elektronische Lüfter- und Motorsteuerungen benötigt werden. Sie verfügt über eine verbesserte on-Chip-Funktionalität mit einem 2,5-mal schnelleren internen Präzisionsoszillator und einen 5-mal schnelleren ADC als vergleichbare Produktreihen. Durch die kürzeren Ansprechzeiten können kritische Motorsteuerungsschleifen ausgeglichen werden. Die Z8F083A-Baureihe bietet einen einpoligen On-Chip-Debugger (OCD) –Anschluss für in-system-Flashprogrammierung und –debugging.

Die Z8Encore!XP-F083A-Flash-MCUs werden in Kürze erscheinen und basieren auf dem Zilog eZ8-CPU-Kern. Diese Produktfamilie unterstützt eine Flashspeichergröße bis 8 Kbytes, 256 bytes Register-RAM und pin-for-pin-Kompatibilität zu anderen Elementen der Z8!Encore-Familie.

Die Z8F083A-Reihe beinhaltet ein bis zu acht Kanälen fähiges Peripherieset, einen 2,8 Mikrosekunden schnellen SAR-Anolog-to-Digital-Konverter, einen on-chip-20 MHz-Präzisionsoszillator und einen 100 bytes großen, nichtflüchtigen Datenspeicher (NVDS) zum Speichern von System- oder Benutzerparametern. Des Weiteren verfügt sie über einen OCD-Anschluss zum Flashprogrammieren- und debugging. Diese Bauteile verfügen zusätzlich über zwei verbesserte 16 bit-Timer/Counter, die Erfassungs-, Vergleichs-und PWM-Operationen besitzen, und einen analogen Komparator, der eine erhöhte Entwicklungsflexibilität in End-Applikationen ermöglicht.

Die Z8Encore!XP-F083A-Baureihe wird durch eine umfangreiche Entwicklungsumgebung unterstützt, die per USB-Smart-Kabel und ein optisch isoliertes USB-Smart-Kabel angeschlossen werden kann. Sie unterstützt auch die ZDSII, die von Zilog integrierte Z8Encore!-Entwicklungsumgebung (IDE) mit einem ANSI C-Compiler.

Die F083A-Baureihe kann mit Hilfe des bestehenden, globalen Zilog-Lieferantennetzwerkes oder per Internetnetseite des Herstellers bezogen werden. Die Preise für die F083A und F083 Baureihen variieren abhängig vom Typ und der Bestellmenge beginnend bei 0,60 bis zu 1,10 US Dollar.