MP3-SoC mit Bluetooth

<p>Die beiden MP3-Spieler-Chips AS3527 und AS3525 von austriamicrosystems basieren auf dem ARM922TDMI-Kern, der als Hostprozessor arbeitet.

Die beiden MP3-Spieler-Chips AS3527 und AS3525 von austriamicrosystems basieren auf dem ARM922TDMI-Kern, der als Hostprozessor arbeitet. Der Prozessor hat eine Taktfrequenz von 250MHz und hat bei einer  Leistungs- aufnahme von 50 mW eine Rechenleistung von 200 MIPS.

Über den "AMBA High-Performance Bus" (AHB) sind ein Vektor-Interrupt-Controller, ein Controller für externen Speicher, ein DMA-Controller sowie eine High-Speed-USB-Schnittstelle V2.0 und ein IDE-Controller zum Anschluss von Festplatten am Prozessor angekoppelt.

Der Prozessor kann auf zahlreiche Peripheriemodule zugreifen. Die Peripherie umfasst serielle Schnittstellen sowie Timer, Echtzeituhr und Takterzeugung. Außerdem gibt es ein Display-Interface, das serielle und parallele Daten unterstützt.

Der Baustein decodiert Videos mit bis zu 30 Bildern/s bei einer Auflösung bis QCIF+ (176 x 220 Pixel) und gibt das Bildsignal auf LCD oder OLED-Displays aus.

Außerdem sind auf dem Chip die Audio-Funktionen sowie das Power- Management integriert. Über die I²S-Schnittstelle ist ein vollständiges Audio-Subsystem angebunden.

Um künftig auch eine Drahtlos-Anbindung für die MP3-SoCs anbieten zu können, soll der Bluetooth-Kern "BlueCore" von Cambridge Silicon Radio (CSR) eingesetzt werden, womit die Daten bis zu dreimal schneller übertragen werden können, als mit herkömmlichen v1.2-Bluetooth-Geräten.


austriamicrosystems
Tel.: +(49) 089 693643 0
www.austriamicrosystems.com