Schwerpunkte

Produkte des Jahres 2021 - Industrial und IoT

09. Dezember 2020,  9 Bilder

Camozzi Automation: Systembaukasten Open Frame Controller:
© Camozzi Automation
Bild 2 von 9

Camozzi Automation: Systembaukasten Open Frame Controller

Der Systembaukasten Open Frame Controller ist eine Plattform zur Regelung des Drucks, Volumenstroms und der Position im geschlossenen Regelkreis, der sich für Industrie-4.0-Anwendungen eignet. Genauso kann der Baukasten in Beatmungs- oder Anästhesiegeräten zum Einsatz kommen. Er besteht aus zwei Basismodulen: Einem Master- und einem Slave-Modul, die individuell miteinander kombinierbar sind. Je nach Anwendung und Anforderung ist der Open Frame Controller einfach konfigurierbar. Anwender erhalten effiziente, schlüsselfertige Anwendungen, mit denen Montagezeiten und Gesamtplatzbedarf reduziert werden. Nutzer können die verschiedenen Master- und Slave-Module miteinander verbinden und über die serielle Kommunikation steuern. Hiermit wird das Steuern komplexer Anwendungen wie das Mischen von mehreren Gasen oder das Steuern verschiedener Drücke an mehreren Punkten der Maschine vereinfacht. Eine weitere typische Anwendung: das Positionieren eines Pneumatik-Zylinders mithilfe eines einzigen Steuersignals.