Investitionen für Start-ups Maxim gründet Venture-Capital-Sparte

Maxim will damit strategisch in neue Technologien investieren, die zu den Tätigkeitsschwerpunkten, Produkten und Initiativen des Unternehmens passen. Darüber hinaus soll durch die neue Gruppe die Bildung von Partnerschaften zwischen Geschäftsbereichen von Maxim und kleineren Unternehmen erleichtert werden.

Ausgerichtet auf Technologien für Marktsegmente wie Automotive, Industrie, Mobilität und Kommunikation, will die neue Corporate Venture Group von Maxim den Partnerunternehmen Finanzmittel für Wachstum und Expansion zur Verfügung stellen. 

Angepeilt sind wachstumsstarken Märkte wie Mobilität und Computing sowie stabile Märkten wie Industrie und Kommunikation.

Leiterin der Corporate Venture Group von Maxim wird Yoon Choi, Venture Investment Lead. Vor ihrem Wechsel zu Maxim war Yoon Choi in der Venture-Capital-Branche tätig. Zuletzt hatte sie bei Samsung Ventures gearbeitet, wo sie aktiv in die Geschäftsentwicklung, die Erschließung strategischer Investitionsmöglichkeiten sowie die finanzielle und geschäftliche Analyse von Venture-Transaktionen involviert war. Vor ihrer Tätigkeit bei Samsung Ventures war Yoon Choi bei PricewaterhouseCoopers sowie Startup-Unternehmen beschäftigt.